Schlagwort: randomhouse

Utopie, Apartheid, Demenz – wie passt das zusammen?

Memory Wall von Anthony Doerr Nicht vergessen, sich selbst nicht vergessen, sich selbst nicht verlieren. Eine Novelle die sich futuristisch mit dem Versuch beschäftigt, demenzielles Vergessen aufzuhalten.

Krimi aus Sicht einer Journalistin

Tod in der Kaisergruft – ein Wien-Krimi von Beate Maxian Kein klassischer Polizeiermittler als Protagonist eines Krimis. An dessen Stelle tritt hier eine Journalistin mit viel kriminologischem Verständnis,…

Wien, du Stadt meiner Träume

Anna Sacher und ihr Hotel – Im Wien der Jahrhundertwende von Monika Czernin Eine Mäzenin, ein großer Koch, ein Haus, ein Kronprinz und vielerlei Intrigen, Geschichten, Gemauschel und…

Irland 30er Jahre, kein Bohème, kein schillerndes Leben, kein Gatsby

Die Asche meiner Mutter: Irische Erinnerungen von Frank McCourt Mittlerweile ein Klassiker der Literatur. Ich hatte tatsächlich zu Beginn der Lektüre nicht gewusst, dass es sich um ein…