Kategorie: starke Geschichten Seite 2 von 3

exemplarisch für depressive Zustände

Die Glasglocke von Sylvia Plath Ein Buch, dass in der Literatur als exemplarisch für depressive Zustände gilt. Depression als Glasglocke die sich über dich und dein Sein stülpt.

Taschentücher rausholen!

Die letzten Tage von Rabbit Hayes von Anna McPartlin Eine Frau, die sich mit ihrem Ende auseinandergesetzt hat, hat noch einen Aufgabe: Ihre Familie zu einen und sie…

wunderschöne Sommerlektüre

Ein geschenkter Tag von Anna Gavalda Eine wirklich eindringliche Erzählung über die Verbundenheit von Geschwistern. Eingebunden in eine unkomplizierte, unaufgeregte, fast schon lapidar wirkende Rahmenhandlung – den Besuch einer…

wenn man ein Buch liest, weil man gern den Film schauen will…

Lion – der lange Weg nach Hause von Saroo Brierley Eine bewegende Geschichte über die Suche nach der eigenen Vergangenheit, der eigenen Identität.

über eine Kindheit und Jugend in der Psychiatrie und doch nicht

Wann wird es endlich wieder so wie es nie war von Joachim Meyerhoff Eine sehr klare und ehrliche Erzählung einer Jugend auf einem Psychiatriegelände. Ein Buch über die…

schöner Titel …

Das Geheimnis meines Vaters von dem er selbst nichts wusste von Bert Sieverding Der neueste Roman von Bert Sieverding beschreibt die Auseinandersetzung eines Mittvierzigers mit der Beziehung die…

Utopie, Apartheid, Demenz – wie passt das zusammen?

Memory Wall von Anthony Doerr Nicht vergessen, sich selbst nicht vergessen, sich selbst nicht verlieren. Eine Novelle die sich futuristisch mit dem Versuch beschäftigt, demenzielles Vergessen aufzuhalten.

subtile Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus

Der Trafikant von Robert Seethaler Während die eigentliche Geschichte von dem Trafikantenlehrling Franz handelt, werden scheinbar nebenbei die gesellschaftlichen Folgen des aufsteigenden Nationalsozialismus nach und nach beschrieben und…

Aufgebrochene Vorurteile, persönliche Einblicke

Tausend strahlende Sonnen von Khaled Hosseini Gesellschaftskritik ganz anders: Hosseini gelingt es den Leser an die Menschen und die Geschichten heranzuführen und ermöglicht ihm sich ihnen nah und…

Trauer, Liebe, Hoffnung und eine Prise Forrest Gump

Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry von Rachel Joyce Die ersten paar Kapitel erinnerten mich tatsächlich sehr an Mr. Gump, der bis zur Ecke läuft und dann weiter…