Kategorie: starke Geschichten Seite 1 von 3

ein zu leichter Titel?!

Der Junge im gestreiften Pyjama von John Boyne Warum leben die Bauern auf der anderen Seite des Zauns?

Lehrer bis in den Tod und darüber hinaus

Dienstags bei Morrie von Mitch Albom Morrie hilft uns zu verstehen, dass es nicht darum geht uns gut zu fühlen sondern gut im fühlen zu werden. Eine Geschichte…

unbedingt mit kritischem Verstand zu hinterfragen!

Vom Winde verweht von Margaret Mitchell Scarlett ist die Tochter des Plantagenbesitzers Gerald O’Hara. Ihr Leben dreht sich nur um Kleidung und die Söhne der anderen reichen Familien…

wiener Schmäh aus russischer Sicht?

Milchfrau in Ottakring – Tagebuch aus den dreißiger Jahren von Alja Rachmanova Dieses in Tagebuchform geschriebene Werk behandelt einen Teil der Lebensgeschichte der Alja Rachmanova (im Buch Frau…

Ein Buch, dass viele aus der „Behinderten-Community“ hat aufschreien lassen

Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes Du bist Kellnerin, dann Pflegekraft, du verliebst dich in deinen Betreuten und dann erfährst du, dass er entschieden hat zu sterben.

überraschend schlecht für Gavalda

Alles Glück kommt nie von Anna Gavalda Charles erhält einen Brief eines Freundes aus Kindertagen mit nur drei Worten: Anouk ist tot Anouk ist die Mutter des besagten…

eine Ära des Spiels, der Verführung, der Kunst

Die Geisha von Arthur Golden Der Leser erhält einen Einblick in die Hochzeit der Geishas in Kyoto, wird aber auch Zeuge deren Ende. Das Ende einer Ära, aber…

ein Querschnitt durch die TrueCrime Landschaft

Aus der Dunkelkammer des Bösen von Mark und Lydia Benecke Kriminalbiologische Fallberichte, gewürzt mit forensisch-psychiatrischen Erkenntnissen, verfeinert mit ein klein bisschen Effekthascherei, serviert auf wahren Begebenheiten.

ein Buch wie ein guter Wein

Zusammen ist man weniger allein von Anna Gavalda Eine WG bestehend aus einem stotternden Adeligen, einer magersüchtigen Künstlerin, dem narzisstischen Koch Franck und dessen Großmutter, die nicht in…

exemplarisch für depressive Zustände

Die Glasglocke von Sylvia Plath Ein Buch, dass in der Literatur als exemplarisch für depressive Zustände gilt. Depression als Glasglocke die sich über dich und dein Sein stülpt.